Hört hier die neue Single ›Motherfucker‹

-

Hört hier die neue Single ›Motherfucker‹

- Advertisment -

Faith no moreNach 17 Jahren veröffentlichen Faith No More wieder einen neuen Song – nächstes Jahr wird dann ein komplettes Studioalbum folgen.

Faith No More haben ihren brandneuen Track ›Motherfucker‹ ins Netz gestellt. Wurde ja auch mal wieder Zeit – ganze 17 Jahre sind seit der letzten Platte ALBUM OF THE YEAR vergangen. ›Motherfucker‹ erscheint zum Record Store Day Black Friday am 28. November als limitierte 7″-Vinyl-Single.

Nächstes Jahr soll dann ein neues Studiowerk folgen, das siebte der 2009 wiedervereinigten Band. Es wird „ganz anders sein als alles andere da draußen“, erzählte Bassist Bill Gould dem Revolver Magazine. Das Album sei eine Kombination aus allem, was bei den anderen Bands fehle – „und am Ende wird es wie Faith No More klingen“. Wir sind gespannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

So klingt CLASSIC ROCK #100

In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört ihr, wie die aktuelle Ausgabe von CLASSIC ROCK, unsere Jubiläumsausgabe,...

Bluesrock für die Ewigkeit: The Allman Brothers Band mit ›Whipping Post‹

Der Bluesrock ist im Wesentlichen das Herz des Rock’n’Roll. Seit Albert King und Andere die Musik ihrer Ahnen mit...

Metallica: Fleißig während des Lockdowns

HARDWIRED... TO SELF-DESTRUCT erschien 2016. Vielleicht legen Metallica bald den Nachfolger vor. Dem Podcast "The Fierce Life" gegenüber erwähnten Metallica...

Die wahren besten Alben der 80er: U2 – WAR

Mit ihrem Drittwerk setzten sich U2 das Ziel, das ab­­­zustreifen, was Bono als das „nette Image“ der Dubliner wahrnahm...
- Werbung -

Was machen eigentlich Dr. Feelgood?

Während Dr.-Feelgood-Gründungsmitglied, Gitarrist, Sänger, Mundharmonikaspieler, Kettenraucher und passionierter Trinker Lee Brilleaux bereits 1994 dem Krebs erlegen ist, hat sein...

Little Richard: in Gedenken an den Architekten des Rock‘n‘Roll

Ian Fortnam blickt zurück auf das Leben und die Musik des selbsternannten „Architekten des Rock’n’Roll“, der das Gesicht der...

Pflichtlektüre

Kula Shaker – PILGRIM’S PROGRESS

Die werden ja immer besser: das vierte Album der...

Lebenslinien: Steve Lukather (Toto)

Nach fast 40 gemeinsamen Jahren, über 35 Millionen verkauften...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen