Los Lobos – NATIVE SONS

-

Los Lobos – NATIVE SONS

- Advertisment -

Zurück in die Zukunft mit dem Tex-Mex- und Roots-Rudel aus Los Angeles

Die Wölfe sind zurück: NATIVE SONS heißt das neue, mittlerweile 14. Album von Los Lobos. Klar, der Pelz ist mittlerweile ergraut, die Zähne sind etwas wackelig, doch bissig ist dieses mittlerweile auf knapp 50 Band-Jahre zurückblickende Tex-Mex- und Roots-Rudel immer noch, wie sich in den 13 Songs von NATIVE SONS zeigt. Man nehme nur mal den Opener ›Love Special Delivery‹: Hätte Sänger David Hidalgo eine um einen Tick wuchtigere Stimme, würde man glatt an „Tiger“ Tom Jones zu dessen Las-Vegas-Phase denken – richtig große Rock’n’Roll-Revue, köstlich! Auch in den weiteren Tracks setzt die Band aus Los Angeles, die hierzulande mit ihrem ›La Bamba‹- Cover 1987 zu Hit-Ehren kam, auf musikalische Vergangenheitsbewältigung: ›Jamaica Say You Will‹ lässt mit zauberhaften Melodien und blitzsauberen Harmony-Vocals an Crosby, Stills, Nash & Young denken, ›Farmer John‹ erinnert
mit punktgenauem Rhythm’n’Blues an Booker T. & the M.G.’s und in dem knapp siebenminütigen
›Bluebird/For What It’s Worth‹ zitieren sie den Buffalo-Springfield-Klassiker ›For What It’s Worth‹. Mit ›Sail On Sailer‹ covern sie dazu einen raren Beach-Boys-Klassiker. Auch das: absolut köstlich!

8 von 10 Punkten

Los Lobos, NATIVE SONS, NEW WEST/PIAS/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Ob man dieses Wochenende lieber in tiefgründiger Grübelei verbringt, in anspruchsvolle und doch lockere Klänge der Mandoki Soulmates eintaucht,...

Soundgarden: BADMOTORFINGER

Mit bereits sieben Jahren und zwei Alben auf dem Buckel, waren Soundgarden 1991 eigentlich schon Veteranen, als der Zeitgeist...

Doll Circus: EAT THIS!

Post-Mortem-Russ-Meyer-Soundtrack Mit EAT THIS! legt uns die oberbayerische All-Bad-Girl-Group knappe 18 Monate nach ihrem ersten via YouTube veröffentlichten Lebenszeichen ein...

Guns N’ Roses: “Neuer” Song ›Hard Skool‹

Vor kurzem haben Guns N' Roses eine neue Single veröffentlicht. Naja, zumindest fast. Ähnlich wie das vor einigen Wochen...
- Werbung -

Various Artists – I’LL BE YOUR MIRROR – A TRIBUTE TO THE VELVET UNDERGROUND & NICO

Spieglein, Spieglein Gut fünfeinhalb Dekaden sind vergangen, seitdem The Velvet Underground auf ihrem Debütalbum erstmalig die dunkle Seite des Rock...

The Connells – STEADMAN’S WAKE

Ein hübsches Comeback der melodischen US-Alternative-Veteranen Ganz ehrlich? Mitte der 90er war ich richtig wütend auf The Connells. Aus dem...

Pflichtlektüre

Pothead: Stuttgart, Röhre

Von der Leichtigkeit des Rock-Seins. Hippies mit Stirnbändern, Metaller, bärtige...

Metallica: Zwei Albumklassiker werden wiederveröffentlicht

Im April erscheinen Reissues von KILL ‘EM ALL und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen