Review: The Steel Woods – ALL OF YOUR STONES

-

Review: The Steel Woods – ALL OF YOUR STONES

- Advertisment -

Smart Southern Rock

Nanu, eine neue Lynyrd Skynyrd? Gleich die zweite Nummer ›Out Of The Blue‹ nach dem Intro erinnert stark an die legendären Rebellen-Rocker und hat fast ›Simple Man‹-Hymnenqualitäten. Und das Timbre von Sänger Wes Bayliss kommt wirklich ziemlich nahe an das von Johnny Van Zandt heran. Hat aber auch vereinzelt eine The-White-Buffalo- bzw. Jacob-Aaron-Anmutung. Beste Voraussetzungen also für das tatsächlich schon dritte Album von The Steel Woods.

Wort- und klanggewaltig legt die traditionelle Truppe aus Nashville hier einen potenziellen zukünftigen Southern- und Country-Rock-Klassiker vor. Der nicht nur klanglich groß und dramatisch wirkt, sondern auch spirituell eine große Tragweite und leider auch eine auf realen Ereignissen gründende Tragik innehat. Mit 42 Jahren verstarb diesen Januar Gründer und Gitarrist Jason „Rowdy“ Cope überraschend im Schlaf. Mit diesem Wissen die neuen Songs zu hören, von denen die meisten aus der Feder von Cope stammen, verleiht ALL OF YOUR STONES eine besondere Aura. Die wäre natürlich schon allein aufgrund der Arrangements da gewesen, wirkt aber so noch eindringlicher. Ob die bereits aufgetauchte Kategorisierung „Smart Southern Rock“ Sinn macht? Intelligent ist der Rock von The Steel Woods auf jeden Fall. Und klassisch, bodenständig und oft episch auch.

7 von 10 Punkten

The Steel Woods, ALL OF YOUR STONES, WOODS MUSIC/MEMBRAN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Rolling Stones: Charlie Watts muss Tour-Pause einlegen

Gerade eben gaben die Rolling Stones die Nachricht bekannt, dass Charlie Watts bei den anstehenden Shows ihrer "No Filter"-Tour...

Black Sabbath: Reissue von TECHNICAL ECSTASY

Am 1. Oktober erscheint eine Neuauflage von Black Sabbaths siebtem Studioalbum. Die Deluxe-Edition von TECHNICAL ECSTASY wird es einmal...

Zeitzeichen: Lemmy Kilmister – The Wörld Is Yours

Ein paar Monate, nachdem Lemmy rausflog, wurde er bei einem Pink-Fairies-Auftritt im Londoner Marquee gesehen. Als guter Freund der...

Werkschau: Pink Floyd

Genau genommen dauert die kreative Blüte der britischen Progrock-Supergroup Pink Floyd nur acht Jahre und umfasst die Alben MEDDLE...
- Werbung -

Guns N‘ Roses: Live-Debüt eines „neuen, alten“ Songs

"Hier habt ihr ihn zuerst gehört, diesen neuen Song von Guns N' Roses", meinte Axl Rose bei einer jüngsten...

Fleetwood Mac: Lindsey Buckinghams Rauswurf als „Schädigung des Banderbes“

Im Jahr 2018 wurde Lindsey Buckingham bei Fleetwood Mac rausgeworfen. Als Gründe hierfür gab die Band damals an, dass...

Pflichtlektüre

Dokken: Von verlorenen Liedern und Bratäpfeln

Nach knapp vierzig Jahren sind Don Dokken beim Aufräumen...

Sinoptik – THE CALLING

Emotionaler Retro-Rock mit dem gewissen Etwas Die Ukrainer verbinden hier...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen